DE | EN

LOYS Global System

„LOYS investiert in qualitativ hochwertige Unternehmen, die weniger kosten, als sie wert sind!“

Der LOYS Global System ist ein regelorientierter Schwesterfonds des LOYS Global und vermehrt auf die Bedürfnisse institutioneller Kunden ausgerichtet. Trotz der Gleichartigkeit von Anlageuniversum und Analyseansatz zeigt sich die Eigenständigkeit dieses Fonds bereits durch die Benennung von Herrn Boydak als verantwortlichem Fondsmanager.

Der LOYS Global System zeigt seine institutionelle Ausrichtung durch folgende Punkte:

- Vollinvestment zur besseren Ausnutzung der gerade bei Institutionen oftmals eingeschränkten Aktienquote
- Hoher Diversifikationsgrad

Was zeichnet den LOYS GLOBAL System aus?

Als weltweit anlegender Fonds kann der LOYS GLOBAL System mit seiner fundamental orientierten Anlagestrategie als Komplettlösung für die Anlage im Aktienmarkt gesehen werden. Er ist global diversifiziert und hat einen aktiven Investmentansatz. Bei der Auswahl der Einzeltitel stützt sich das Fondsmanagement auf das im Hause LOYS entwickelte Bewertungsmodell. Dabei wird der von uns erwartete Wert der zukünftigen Geldrückflüsse ins Verhältnis zum Gesamtwert des Unternehmens gesetzt. Auf diese Weise lässt sich ermitteln, ob ein Unternehmen an der Börse unter- oder überbewertet ist.

Wer ist verantwortlich?

Für die Aktienauswahl ist Ufuk Boydak zusammen mit Dr. Christoph Bruns verantwortlich. Unterstützt werden die Fondsmanager von einem Team aus vier Analysten und Administratoren. Im täglichen Austausch findet das Fondsmanagement die besten Ideen für den jeweils richtigen Fonds. Herr Ufuk Boydak arbeitet seit 2009 im Hause LOYS und steht mit Überzeugung und Eigeninvestment hinter dem Investmentansatz und -prozess der LOYS Fonds.

Wie ist die Zielsetzung?

Das erklärte Ziel des LOYS GLOBAL System ist es den Fonds entlang fundamentaler Anlagekriterien zu einem nachhaltigen Erfolg zu führen. Hierbei ist die Mehrung des eingesetzten Kapitals und darüber hinaus die Wertentwicklung gängiger Alternativen (Aktienindizes, Anleihen und Geldmarktinstrumente) in einem aktienadäquaten Anlagezeitraum deutlich zu übertreffen. Dabei bietet das zurzeit geringe Anlagevolumen des Fonds noch die Möglichkeit, auch in kleinere, aufstrebende Unternehmen zu investieren. Gleichzeitig strebt der Fonds eine breite Streuung mit einer maximalen Gewichtung einzelner Titel bis zu 2,5 % und ein Vollinvestment an.

Loys Global System Tranchen